SHIFT6m & SHIFT5me Softwareupdates-Inhalte

UPDATE 10.05.2019

Das neue Update kann mit der OTA App heruntergeladen und installiert werden.

  1. Einstellungen -> System -> Systemaktualisierung
  2. "NACH UPDATES SUCHEN" drücken, wenn ein Update gefunden wurde, "INSTALLIEREN"
  3. Die Installation durchführen lassen (Gerät nicht neustarten!) und am Ende wenn aufgefordert das Gerät neustarten.
  4. Verifizieren, dass das Update installiert wurde
    1. Einstellungen -> System -> Systemaktualisierung
    2. Bei "System-Informationen" sollte "SHIFT5ME.SOS.1.1.G.20190510" stehen

Änderungen:

  • Die Benachrichtigungs- sowie Akku-LEDs sind nun beliebig konfigurierbar
    • Einstellungen -> Apps & Benachrichtigungen -> Benachrichtigungen -> Akku-LED bzw Benachrichtigungs-LED
  • AOSP NightDisplay wird nun unterstützt (Blaulichtfilter)
    • Einstellungen -> Display -> Nachtlicht
  • Die OIS (Optical Image Stabilization / Bildstabilisierung) Firmware wurde aktualisiert
  • Fehlerbehebungen und Abstürze, welche durch unseren Fehlermelder berichtet wurden, wurden behoben
  • Die APN Liste wurde aktualisiert
  • MediaTek AAL (Ambient-Light Adaptive Luma) wurde entfernt
  • Adaptive Helligkeit wurde optimiert
  • WiFi Wakeup wurde standardmäßig deaktiviert und kann in WLAN Einstellungen aktiviert werden, wenn erwünscht.
  • BFQ-v7r8 wird standardmäßig als I/O Scheduler verwendet
  • "boot_logo_updater" und "sn" packages wurden entfernt
  • Der Fingerprint Daemon wurde auf Background CPUSETs beschränkt
  • Der Thermal Daemon gönnt sich jetzt etwas mehr Ruhe und schläft öfter
  • KSM und zRAM wurden deaktiviert
  • Das Power Profile wurde angepasst und aktualisiert
  • Sicherheitspatches von 2018-12, 2019-01, 2019-02, 2019-03, 2019-04 und 2019-05 wurden bereits eingespielt, das sichtbare Patch Level aber nicht verändert und es wird 2018-11-05 angezeigt
  • Das SHIFTPHONES F-Droid Repository wird nun standardmäßig in der F-Droid App inkludiert (/system/etc/org.fdroid.fdroid/additional_repos.xml)
  • Änderungen am Vendor-Image für bessere Custom ROM Unterstützung (zb SELinux Policies)
  • Fehlende Übersetzungen für Deutsch wurden übernommen
  • Google Dialer / Telefon wird nun unterstützt
  • Arbeitsspeichernutzung für den DownloadProvider wurde optimiert
  • In den Entwickleroptionen können nun bequem die MTK Entwicklertools aufgerufen werden
  • Ein kosmetischer Fehler, welcher bei einem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen einen Fehler in der Recovery anzeigte, wurde behoben.
  • Stabilitätsverbesserungen und andere Fehlerbehebungen
  • Das SHIFT5me und SHIFT6m befinden sich nun auf dem selben Code Stand